Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Babenhausen -Fahndung nach Taxiräuber

    Darmstadt (ots) - Pressemeldung des PP Südosthessen

    Ein Dunkelhäutiger raubte am Donnerstag gegen 23 Uhr ein Taxi und verletzte den Fahrer. Der circa 35-40 alte und zwischen 1,70 bis 1,75 Meter große Mann sprach den 32-jährigen Taxifahrer am Hanauer Hauptbahnhof an und wollte sich nach Babenhausen chauffieren lassen. Auf halbem Weg bat der Unbekannte zu drehen und nach Hanau zurückzufahren. Am Pedro-Jung-Park stieg der Dunkelhäutige aus und traktierte den völlig überraschten 32-jährigen Fahrer mit Schlägen, wobei er eine Bierflasche benutzte. Anschließend forderte der Räuber den Angestellten auf auszusteigen. Der kräftige Täter, mit kurzen schwarzen Haaren, setzte sich ans Steuer und fuhr weg. Kurz danach alarmierte der beraubte Hanauer die Polizei, die eine Fahndung nach dem Flüchtigen auslöste. In der Nähe von Babenhausen entdeckte eine Streife das Taxi und nahm die Verfolgung auf. Der Räuber bog in einen Feldweg ab, stieg aus und rannte weg. Trotz Absuche der näheren Umgebung fehlt immer noch jede Spur von dem Kriminellen. Die Kriminalpolizei ermittelt in dieser Sache und bittet um Hinweise, die rund um die Uhr unter 06181/100-123 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: