Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pfungstadt: Nachtrag zum Tötungsdelikt vom 3.1.06

Darmstadt (ots) - Gemeinsame Erklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und der Polizei Zur Aufklärung des Verbrechens wurde beim Polizeiräsidium Südhessen eine 20-köpfige Soko gebildet. Sie trägt den Namen 426 und hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Tathintergründe des Kapitalverbrechens, bei dem zwei Männer in ihrem Auto Hahn/ Pfungstadt getötet wurden, aufzuhellen. Inzwischen steht die Identität der beiden Opfer fest. Es handelt sich um einen 31-jährigen und einen 25-jährigen Türken aus Hanau. Der Tatort wird heute erneut nach Beweismitteln untersucht, nachdem die Arbeit am späten Dienstagabend unterbrochen wurde. Die Suche erstreckt sich auch auf das Auffinden der Tatwaffe. Durch Ermittlungen im Umfeld der Opfer erhofft sich die Soko Hinweise auf die Tathintergründe. Es wird nachberichtet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: