Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Hasenemblem aus Plakaten herausgeschnitten

    Darmstadt-Dieburg (ots) - Noch nicht bekannt sind die Täter und deren Motive, ihre offensichtlichen Aggressionen gegen einen Eberstädter Kaninchenzuchtverein zu richten. Sie beschädigten dessen Werbetafeln und schnitten das Hasenemblem heraus. Ein Plakat stahlen sie. Der materielle Schaden beträgt etwa fünfhundert Euro. Vereinsmitglieder hatten am 17.12.2005 wegen ihres 100-jährigen Jubiläums drei Plakate in der Pfungstädter -, Heidelberger -, Karlsruher Straße und dem Bodelschwinghweg aufgestellt. Bereits am vergangenen Donnerstag (22.12.2005) hatten Vereinsmitglieder die Beschädigungen registriert und informierten noch vor den Weihnachtsfeiertagen den Eberstädter Polizeiposten. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung sowie Diebstahls und erhofft sich Hinweise unter Telefon (06151) 969 3990.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: