Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim Alkoholisiert und Just for Fun immensen Schaden angerichtet

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim

    Eine Stunde nach Mitternacht lief am Dienstag ein 21-jähriger Mann im Treppenhaus eines Hochhauses in der Robert-Bunsen-Straße direkt in die Arme der Polizei. Sein 29 Jahre alter Mittäter konnte ebenfalls kurz darauf im Haus festgenommen werden. Die Polizei war   von einer aufmerksamen Hausbewohnerin informiert worden, dass in allen Hausfluren die Feuerlöscher versprüht worden waren. An den Kleidungsstücken der beiden Männer fand die Polizei genügend verräterische Spuren. Die beiden Täter fuhren mit dem Aufzug von Stockwerk zu Stockwerk, hängten die Feuerlöscher ab und versprühten sie auf den Fluren. Hierbei drang das Löschpulver teilweise durch die Türritzen in die Wohnung der schlafenden Bewohner. Die beiden alkoholisierten Täter wurden vorläufig festgenommen und verbrachten den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. Bei der Vernehmung am Morgen gab der 21-jährige die Sachbeschädigungen zu. Enthemmt durch den Alkohol hätten sie die Sache just for Fun gemacht. Der junge Mann aus Trebur war bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Er und sein 29-jähriger Mittäter, der schon mehr als 100 Mal bei der Polizei in Erscheinung getreten ist, haben mit Strafverfahren wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung sowie Schadenersatzleistungen zu rechnen. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: