Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Höchst / Einbruchversuch an Apotheke

Odenwaldkreis (ots) - Höchst / Einbruchversuch an Apotheke In der Nacht von Freitag (23.) auf Samstag (24.) wurde an einer Apotheke am Montmelianer Platz in Höchst die Notdienstklappe eingeschlagen. Der bislang unbekannte Täter verfolgte offenbar das Ziel, durch die Klappe die Eingangstüre innen zu öffnen und in die Geschäftsräume einzudringen, um sich dann aus dem Medizinsortiment bedienen zu können. Dieses Vorhaben musste er allerdings erfolglos abbrechen. Der angerichtete Sachschaden liegt bei ca. hundert Euro. Die Polizeistation Höchst bitte um Hinweise unter Tel. 06163-9410. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Reiner Schmidt Telefon: 06062/953301 Fax: 06062/953515 E-Mail: reiner.schmidt@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: