Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörfelden: Handtaschenraub- 81-jähriger Frau wurde die Handtasche entrissen

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Eine 81-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag (22.12.05) in der Wingertstraße in Mörfelden von einem jungen Mann überfallen worden. Der Täter raubte die Handtasche der Frau, die unverletzt blieb.

    Die Frau war gegen 16.45 Uhr nach einem Einkauf auf dem Nachhauseweg. Als die 81-Jährige gerade ihre Handtasche von der rechten auf die linke Schulter wechseln wollte, näherte sich ihr von hinten ein junger Mann. Er entriss ihr die Tasche, rannte in die Frankfurter Straße und von dort weiter in Richtung Langener Straße davon. Die dunkelblaue Damenhandtasche, in der sich u.a. eine schwarze Geldbörse (Inhalt ca. 110,- EUR) befand, wurde bisher nicht aufgefunden. Auch die Fahndung nach dem unbekannten Räuber verlief bislang erfolglos. Es handelt sich um einen jungen Mann oder Jugendlichen. Er ist ca. 165-170 cm groß und trug einen dunkelblauen Kapuzenpullover.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Mörfelden-Walldorf (Telefon 06105/ 4006-0) oder das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (06142/696-0).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: