Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Handtaschenraub in Bensheim Pressemitteilung-Nr. 542 vom 22.12.2005

Heppenheim (ots) - Bensheim Couragierter Zeuge nimmt Räuber die Handtasche wieder ab Am Mittwochabend, 21.12.05, gegen 18.30 Uhr, wurde einer Frau in der Zeller Straße die Handtasche entrissen. Der Täter flüchtete zunächst mit der Tasche, wurde aber von einem beherzten Zeugen verfolgt und ergriffen. In der Folge konnte sich der Straftäter zwar losreißen und flüchten, ließ aber die Tasche zurück. Folgende Beschreibung des Tatverdächtigen liegt vor: Männlich, etwa 170 cm groß, schmale Gestalt, kurze schwarze Haare, dunkle Augen, er trug bei der Tatausführung schwarze Kleidung und könnte eventuell türkischer Nationalität gewesen sein. Zeugen werden gebeten ihre sachdienlichen Hinweise bei der Regionalen Kriminalinspektion in Heppenheim, Tel. 06252/7060, oder bei der Polizeistation in Bensheim, Tel. 06251/84680, zu melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Karl Jungmann Telefon: 06252-706 233 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: