Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim, Wechseltrickdiebstahl und Einbruch in Fastfood Restaurant

    Darmstadt (ots) - Rüsselsheim

    Erneut wurde ein älterer Mensch mit dem sogenannten Geldwechseltrick Opfer.  Der 71-jährige gehbehinderte Mann hatte am Mittwoch gegen 14.25 Uhr 2000 EUR von der Bank in der Löwenstraße geholt.  Nach Verlassen der Bank wurde er von einer ca. 20-jährigen Frau angesprochen und um Wechselgeld gebeten. Durch geschickte Gesprächsführung gelang es der Trickdiebin das Opfer abzulenken. Unbemerkt und blitzschnell fingerte sie die Scheine aus der Geldbörse. Bevor der Mann den Diebstahl bemerkte, war die geschickte Diebin schon über alle Berge. Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 18 - 10 Jahre alt, ca. 165 cm groß, gepflegte Erscheinung mit schwarzen schulterlangen Haaren. Sie trug eine schwarze Hose und einen langen schwarzen Mantel. Die Täterin sprach fast akzentfreies Deutsch. Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte unter Telefon 6960 an das Fachkommissariat K 21.

    Hungrige Einbrecher suchten in der Nacht zum Donnerstag ein Fastfood Restaurant in der Adam-Opel-Straße auf. Nach gewaltsamem Öffnen eines Fensters stieg der Dieb ein. In der Küche riss er eine Verpackung mit 30 Royal-Broten auf. Vierzehn Stück nahm er mit und stieg damit durch das Fenster wieder ins Freie. Hinweise bitte an die Polizeistation.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: