Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Trebur, Versuchter Überfall auf Angestellte eines Supermarktes

Darmstadt (ots) - Trebur Die 57-jährige Angestellte eines Supermarkts in der Rüsselsheimer Straße wurde heute Morgen, kurz vor 06.00 Uhr, überfallen. Noch bevor sie den Seiteneingang des Marktes aufschließen konnte, kam vom Nachbargrundstück ein Mann, bedrohte sie mit einer Pistole und forderte sie auf stillzuhalten. Ein Komplize trat hinzu und beide forderten nur Geld. Da die Angestellte beteuerte weder Geld noch Schlüssel für den Markt zu haben, wurde ihre Handtasche durchsucht. Da das Duo auch hier keinen Erfolg hatte, flüchtete es zu Fuß ohne Beute. Beschreibung : 1. ca. 25 Jahre, 165 - 170 cm groß, normale Figur, kurze dunkle Haare und leichter Dreitagebart. Der gepflegt wirkende Mann sprach mit leicht türkischem Akzent und trug einen hellen bzw. cremefarbenen Blouson. Er war bewaffnet mit einer schwarzen Pistole mit längerem Lauf. 2. ca. 180 cm und schlank, gepflegte Erscheinung. Er trug eine hellbraune Skimaske mit Sehschlitz. Er sprach perfekt deutsch ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: