Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Zusatztermin zur Speichelprobenabgabe Pressebericht-Nr. 537 vom 20.12.2005

    Heppenheim (ots) - Viernheim

    Am vergangenen Freitag/Samstag, 16./17.12.05, sind wiederum ca. 80 % der 20-30-jährigen Viernheimer, die schriftlich informiert worden waren, freiwillig zur Abgabe ihrer Speichelproben erschienen. Für Personen, die ihren Termin bislang nicht wahrnehmen konnten, gibt es zusätzlich die Möglichkeit dies am kommenden Freitag, 23.12.05, zwischen 18 und 20 Uhr, ohne vorherige Anmeldung, in den Räumen der Polizei im Viernheimer Rathaus, zu tun. Ergebnisse der ersten DNA-Reihen-Untersuchungen liegen derzeit noch nicht vor, die Aktion läuft, wie geplant, in den nächsten Wochen weiter.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Karl Jungmann
Telefon: 06252-706 233
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: