Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg: In Erdgeschosswohnung eingestiegen und Schmuck entwendet/Verdächtiges Pärchen aufgefallen

    Dieburg (ots) - Am Freitag (16.12.05) sind bislang unbekannte Einbrecher in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Frankfurter Straße eingestiegen und haben Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten sämtliche Schränke und Kommoden und warfen deren Inhalt auf den Fußboden. Nach ersten Feststellungen wurden eine wertvolle Armbanduhr, Goldringe und Perlenketten gestohlen. Die Einbrecher verließen die Wohnung mit einem Schlüssel, den sie in der Wohnung gefunden hatten. Im Zusammenhang mit dem Einbruch ist zwischen 15.00 und 16.00 Uhr ein Pärchen aufgefallen. Die beiden Unbekannten waren in diesem Zeitraum von einem Zeugen zunächst im Bereich  und später beim Verlassen des Hauses gesehen worden. Die Frau ist ca. 170-175 cm groß und schlank. Sie hat lange dunkle Haare bis über die Schulter und trug eine Baseballkappe, enge Jeans und einen dunklen Blouson. Von ihrem Begleiter ist bekannt, dass er größer ist.

    Weitere Hinweise nimmt die Polizeistation Dieburg, Telefon 06071/96560, entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: