Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressebericht PD Bergstraße vom 16.12. - 18.12.2005

POL-SHHP (ots) - H E P P E N H E I M WOHNUNGSEINBRUCH. In der Nacht von Freitag auf Samstag gelangte ein bislang unbekannter Täter in ein an der Ludwigstraße gelegenes Wohn- und Geschäftshaus durch die nicht verschlossene Haustüre. Dort verschaffte er sich Zutritt zu einer Wohnung im 1. OG, indem er die Abschlusstüre gewaltsam öffnete. Er durchsuchte die Räumlichkeiten und entwendete daraus Bargeld und einen Computer im Gesamtwert von ca. 3000 Euro. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizidirektion Bergstraße unter Telefon-Nr. 06252/706-0 zu melden. L O R S C H VERKEHRSUNFALL. Am Samstag wurde gegen 21.15 Uhr ein vor dem Anwesen Wolfshecke 3 geparkter blauer Pkw Ford KA durch einen unbekannten Autofahrer vermutlich beim Rangieren an der Fahrzeugfront beschädigt. Bei dem flüchtigen Unfallfahrzeug soll es sich um einen Pkw mit Heppenheimer Zulassung handeln. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeistation Heppenheim unter Telefon-Nr. 06252/706-0 zu wenden. M Ö R L E N B A C H VERKEHRSUNFALL. Am frühen Freitag Nachmittag wurde plötzlich einsetzender Schneefall einer fünfzehnjärhigen Mofafahrerin aus Mörlenbach zum Verhängnis. Sie befuhr gerade die Kreisstraße 12 durch Ober-Mumbach in Richtung Reisen als heftiger Schneeregen zu Fahrbahnglätte führte, weshalb sie stürzte. Hierbei erlitt sie nicht unerhebliche Verletzungen und musste ärztlich versorgt werden. VERKEHRSUNFALL. Am Vormittag des 15. Dezember wurde ein auf einem Parkplatz an der Schmittgasse 14 a geparkter anthrazitfarbener Pkw Fiat Tipo durch ein anderes Auto vermutlich beim Rangieren an der vorderen linken Seite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Heppenheim unter Telefon-Nr. 06252/706-0 zu melden. B E N S H E I M SACHBESCHÄIDGUNG AN PKW. In der Nach von Freitag auf Samstag wurden in Bensheim mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigt. So wurden in der Eifelstraße ein bronzefarbener Mercedes, im Auerbacher Weg ein silberner Audi, sowie in der Schillerstraße ein schwarzer Alfa Romeo und ein schwarzer Toyota mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Auch ein schwarzer Ford in der Wilhelmstraße, Höhe Nr. 177, wurde zerkratzt, außerdem die beiden rechten Reifen zerstochen. Weiterhin wurde in der Elisabethenstraße ein blauer VW mit roter Farbe besprüht. Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizeistation Bensheim, 06251/8468-0, in Verbindung zu setrzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße 1. Dienstgruppenleiter Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Telefon: 06252-706 333 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: