Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Lorsch - Erneuter Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Penny Markt, Fahndung mit Phantombild nach Zeugin

Phantombild der gesuchten Zeugin

    Lorsch (ots) - Pressemiteilung Nr.: 533 der Polizeidirektion Bergstraße vom 16.12.2005

    Die Ermittler vom Kommissariat 10, der Regionalen Kriminalinspektion in Heppenheim, suchen weiter nach Zeugen, die zur Tatzeit am Montag, 12.12.2005 im Penny-Markt in der Nibelungenstraße waren.

    Der Aufruf richtet sich insbesondere an eine Frau, die an diesem Tag gegen 15.00 Uhr und gegen 19.30 Uhr in dem Geschäft aufgefallen ist. Nach dieser Zeugin wird nun mit einem Phantombild gesucht. Sofern sich die Dame wieder erkennt, soll sie sich umgehend bei der Heppenheimer Polizei melden.

    Möglicherweise ist die gesuchte Frau weiteren Kunden im Einkaufsmarkt aufgefallen, diese werden ebenfalls gebeten, sich unter der Rufnummer 06252-7060 bei der Polizei in Heppenheim zu melden.

    Über die gesuchte Frau liegt folgende Beschreibung vor:

    -Ca. 30 Jahre alt -ca. 175 cm groß -dunkle kurze Haare -Brillenträgerin -vermutlich Deutsche mit osteurop. Akzent

    Von der gesuchten Frau hat eine Spezialistin des Hesischen Landeskriminalamtes das angehängte Phantombild gefertigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Frank Dingeldey
Telefon: 06252-706 232
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: