Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Überfall in Bekleidungsgeschäft

Babenhausen (ots) - Sein Vorhaben, am Mittwochnachmittag ein Bekleidungsgeschäft in der Babenhäuser Fahrstraße zu überfallen, ist dank der guten Reaktion einer Verkäuferin gescheitert. Der etwa 30-jährige Unbekannte tauchte gegen 14.30 Uhr vor der Eingangstür auf und ging zusammen mit der Frau, die gerade das Geschäft nach der Mittagspause aufgeschlossen hatte, in den Laden. Er ließ die Frau, ihre Jacke ablegen, ging dann aber auf sie zu und forderte Geld. Er drohte ihr mit einer Spritze, die er einstecken hätte. Die Geschädigte ließ sich nicht einschüchtern, sagte, dass sie keinen Schlüssel für die Kasse habe. Daraufhin packte der Täter die Verkäuferin, wiederholte seine Drohung und drehte ihr dabei ihren Arm um. Erneut sagte die Frau, dass sie nicht in der Lage sei, dass Geld zu holen. Jetzt versuchte der Unbekannte, die Kasse zu öffnen, drückte auf viele Köpfe. Seine Aktivitäten führten ihn allerdings nicht zum Ziel. Er entschied sich daher, aus dem Geschäft zu fliehen. Die Geschädigte alarmierte sofort eine Funkstreife. Die Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos. Der Täter ist ca. 1,80 Meter groß, hatte zur Tatzeit schwarze kurze Haare, eine beige Jacke, blaue Jeans und dunkle Schuhe. Hinweise werden an die Polizei in Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: