Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 516 v.8.12.2005

    Kreis Bergstraße (ots) - Viernheim              Autoknacker trieb sich
auf Friedhofsparkplatz herum. Polizei sucht weitere Zeugen.

    Auf dem Parkplatz des Neuen Friedhofs im Kirschweg hat sich am Mittwochmittag ein Autoknacker herumgetrieben. Der Unbekannte - laut einer Zeugenaussage ein junger Mann - hatte die Seitenscheibe eines Pkw zertrümmert und aus dem Fahrzeug eine schwarzlederne Damenhandtasche entwendet. Die Tasche beinhaltete ein Portmonee mit 25 Euro. Zugetragen hatte sich die Tat um wenige Minuten nach 12 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt standen  drei weitere  Autos auf dem Parkplatz, deren Besitzer gebeten werden, als eventuelle Zeugen mit der Viernheimer Polizei Kontakt aufzunehmen. Die Rufnummer der Ermittlungsbeamten: 06204-974717. Zudem mahnten die Ordnungshüter einmal mehr, Wertsachen auch für kürzeste Zeit  niemals in Autos zurückzulassen. Auch das "Verstecken" solcher Dinge sei sinnlos - Ganoven hätten einen siebten Sinn dafür, wo es sich zu suchen lohnt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: