Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Polizeipressebericht Nr. 515 v.7.12.2005

    Kreis Bergstraße (ots) - Heppenheim         Wohnhausbrand in der
Ernst-Moritz-Arndt-Straße

    Am Mittwochvormittag  kam es um wenige Minuten nach 11 Uhr in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Ausgebrochen war das Feuer nach den Ermittllungen der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion in einem Wohnzimmer im Erdgeschoss des Anwesens. Zur genauen Brandursache und der Höhe des entstandenen Schadens kann die Polizei noch keine Aussage machen, da man die Räume noch nicht hatte begehen können. Nicht auszuschließen sei eine technische Brandursache, hieß es aus dem mit der Aufklärung betrauten Fachkommissariat K 10. Personen waren bei dem Feuer gottlob nicht verletzt worden. Retten konnte die Freiwillige Feuerwehr noch den Hund der Familie, für drei weitere Haustiere - zwei Vögel und eine Katze - kam indes jede Hilfe zu spät.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Kriminalhauptkommissar Peter Rauwolf
Telefon: 06252-706 230
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: