Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Bieberau: Parkendes Fahrzeug beschädigt/4.000,- EUR Schaden/Polizei bittet um Hinweise

Groß-Bieberau (ots) - Am Montagabend (05.12.05) gegen 21.55 Uhr hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Bahnhofstraße ein parkendes Fahrzeug angefahren und dabei einen Schaden von ca. 4.000,- EUR angerichtet. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Der Besitzer des parkenden Fahrzeuges hatte in der Bahnhofstraße (Bundesstraße 38) am rechten Fahrbahnrand geparkt. Gegen 21.55 Uhr hatte er einen lauten Knall vernommen und anschließend nach seinem Fahrzeug geschaut. Dabei stellte er einen erheblichen Schaden an der linken Seite seines Pkw fest. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Unfallverursacher aus Richtung Stadtmitte in Richtung Reinheim unterwegs und dabei mit der rechten Fahrzeugseite gegen den geparkten Pkw gestoßen. An der Unfallstelle blieb eine Radzierkappe eines Pkw der Marke Mitsubishi zurück. Das Fahrzeug müsste auf der rechten Seite beschädigt sein, u.a. auch der rechte Außenspiegel. Am Fahrzeug dürften dunkelgrüne Farbanhaftungen des geparkten Fahrzeuges vorhanden sein. Hinweise werden an die Unfallfluchtgruppe des Polizeipräsidiums Südhessen (Tel. 96151/969-5530) erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: