Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Juwelier

    Groß-Bieberau (ots) - Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Juwelier in der Bahnhofstraße in Groß-Bieberau haben am Freitagabend zwei Täter Schmuck und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe erbeutet. Gegen 18.20 Uhr betraten die Unbekannten das Geschäft und drohten der Inhaberin und ihrem Ehemann mit einer Schusswaffe. Die Täter zwangen ihre Opfer, den Tresor zu öffnen und Geld herauszugeben. Einer der Täter nahm die Einschubfächer mit Schmuck und kippte die Beute in eine mitgebrachte Nylontasche. Die Unbekannten schlossen danach die Geschädigten in ein Büro ein und verschwanden in unbekannte Richtung. Die Geschäftsinhaber konnten über ein Handy die Polizei alarmieren. Die Fahndung nach den Räubern verlief bisher erfolglos. Die Täter waren 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank, sind nach Angaben der Geschädigten Südländer, sprachen mit türkischem Akzent. Beide trugen schwarze Strickmützen und dunklen Schal und hatten einen oberschenkellangen dunklen Parka angezogen. Zumindest einer der Täter war mit einer dunklen Pistole bewaffnet. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: