Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Kinderansprecher gab sich als Polizist aus

HP (ots) - Viernheim 10-jähriges Mädchen angesprochen und geküsst Am Freitag, 2.12.05, 12.40 Uhr, wurde ein zehnjähriges Mädchen vor dem Rhein-Neckar-Zentrum von einem angeblichen Polizisten angesprochen und geküsst. Der Mann war laut Beschreibung ca. 20-25 Jahre alt, von normaler Statur, etwa 180 cm groß, hatte blaue Augen und schulterlanges, dunkelblondes offenes Haar,mit Strähnen. Er trug einen Ohrring und einen Ohrstecker im linken Ohr, blaue Jeans, einen grünen Parka und einen schwarzen Rucksack. Ob ein Zusammenhang zwischen diesem Mann und dem Sexualstraftäter vom 6.10.05, nahe der Marienkirche in Viernheim, besteht, wird geprüft. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben zunächst ohne Erfolg, dauern aber noch an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeidirektion Bergstraße, Kommissariat 10, TEl. 06252/7060 oder an die Polizeistation Lampertheim-Viernheim, Tel. 06206/94400. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Karl Jungmann Telefon: 06252-706 233 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: