Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt / Frau wird vermißt

Odenwaldkreis (ots) - Michelstadt / Frau wird vermißt Seit Dienstagabend (29.) wird eine Frau aus dem Michelstädter Stadtteil Stockheim vermißt. Letztmalig gegen 18.15 Uhr gesehen, traf sie der heimkehrende Ehemann gegen Mitternacht nicht in der Wohnung an. Da sie sich derzeit in ärztlicher Behandlung befindet und eine Mitteilung hinterließ, kann eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Anhaltspunkte bestehen, dass sie sich überängstlich verhält und Menschen meidet. Sie ist ca. 163 cm groß, 67 Kilo schwer, hat eine normale Statur, graue kurze,dauergewellte Haare, geschätztes Alter ca. 55 Jahre, bekleidet mit dunkelbraunem Steppanorak, Blue-Jeans, beigem Rolli-Pullover. Sie führt eine schwarze Handtasche und eine bordauxfarbene Reisetasche mit. Wer hat die 61jährige gesehen oder kann Hinweise auf den Verbleib geben. Meldungen bitte an die Polizei in Erbach Tel. 06062-9530. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Reiner Schmidt Telefon: 06062/953301 Fax: 06062/953515 E-Mail: reiner.schmidt@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: