Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Seeheim-Jugenheim: Polizei beschlagnahmt 1.000 XTC-Tabletten bei Wohnungsdurchsuchung/29-Jähriger Mann in Haft

    Seeheim-Jugenheim (ots) - Ermittlungen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln gegen einen 29-jährigen Mann aus Seeheim-Jugenheim haben am Dienstagmorgen (29.11.05) zur Beschlagnahme von rund 1.000 XTC-Tabletten geführt. Mit einem Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Darmstadt hatten Beamte des Rauschgiftkommissariats der Kriminalpolizei Darmstadt am frühen Morgen die Wohnung des einschlägig polizeibekannten 29-jährigen Mannes durchsucht. Dabei waren die XTC-Tabletten gefunden worden. Fünf Gramm Haschisch, drei Gramm Amphetamin und 750,- EUR Bargeld wurden ebenfalls beschlagnahmt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde der 29-Jährige am Dienstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaftbefehl erließ.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: