Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Rund 300 Gramm Haschisch sichergestellt - Ermittlungen gegen 24-jährigen Mann

    Darmstadt (ots) - Beamte des 2. Polizeireviers haben am Montag (28.11.05) in der Bismarckstraße einen 24-jährigen Mann aus Ober-Ramstadt nach einer Kontrolle festgenommen. Bei dem bereits einschlägig polizeibekannten Mann wurden zunächst rund 120 Gramm Haschisch gefunden und sichergestellt. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erlassen wurde, durchsuchten Beamte des Rauschgiftkommissariats der Kriminalpolizei Darmstadt die Wohnung des Festgenommenen. Dabei wurden die Ermittler erneut fündig und beschlagnahmten weitere rund 180 Gramm Haschisch.  Die Polizei ermittelt gegen den 24-Jährigen wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: