Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Raubüberfall auf Einkaufsmarkt in Trebur

    Rüsselsheim (ots) - Tatort : Trebur, Hauptstraße Tatzeit: 28.11.05, 20.10 Uhr

    Ein Mann versteckt sich in einem Nebenraum eines Einkaufsmarktes und wartet den Ladenschluß ab. Als die Angestellten die Geschäfte abschließen und sich zum Heimgang vorbereiten tritt er mit vorgehaltener Pistole auf eine Angestellte zu und verlangt die Herausgabe von Geld. Ihm wird aus Tresor und Kasse sowohl Papier-, als auch Münzgeld in bislang unbekannter Höhe ausgehändigt. Danach zwingt er eine Angestellte, sich auf den Boden zu legen und fesselt sie. Auf eindringliches Bitten der anderen Angestellten sieht er von deren Fesselung ab, schließt sich die bereits abgeschlossene Eingangstür wieder auf und verläßt den Markt.

    Durch die Angestellten werden danach die Polizei und Schlüsselinhaber des Marktes verständigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung - auch per Hubschrauber - ist bislang ergebnislos.

    Täterbeschreibung: männlich, 20-30 Jahre alt, schlank, 185 cm
groß,
                              mediterraner Herkunft(evtl.Italiener oder
                              Spanier), bekleidet mit schwarzer Lederjacke,
                              blau-grauer Jeans, maskiert mit schwarzer Ski-
                              Mütze.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihauptkommissar
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: