Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Bensheim - Handtaschenraub

Heppenheim (ots) - Pressemitteilung Nr.: 497 der Polizeidirektion Bergstraße vom 28.11.2005 Eine 61 Jahre alte Frau aus Bensheim wurde am Freitag, 25.11.2005, gegen 19.35 Uhr, in der Bensheimer Weststadt von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Die Frau war zu Fuß in der Hagenstraße unterwegs und wurde plötzlich in Höhe der Frenaystraße, von hinten angegriffen. Dabei wurde sie zu Boden gestoßen und beraubt. Der Täter flüchtete mit der Handtasche seines Opfers in Richtung Beinengutstraße. Die Ermittler vom Kommissariat 10, der Regionalen Kriminalinspektion, in Heppenheim fahnden nun nach dem Täter, der wie folgt beschrieben wird: -Junger Mann -165-170 cm groß -dunkel gekleidet, Kapuze über den Kopf gezogen Etwaige Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten unter der Rufnummer 06252-7060 bei der Polizei anzurufen. Bürstadt - Einbrecher im Ortsteil Bobstadt unterwegs Drei Wohnhäuser an der südlichen Ortsrandlage von Bobstadt wurden in den Nachmittagsstunden des 26.11.2005 von bislang unbekannten Tätern heimgesucht. In allen drei Fällen näherten sich die Ganoven von der Gebäuderückseite und drangen gewaltsam durch die Terrassentür ein. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume und erbeuteten dabei Bargeld und Schmuck. Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten beim Kommissariat 21, der Regionalen Kriminalinspektion (06252-7060), in Heppenheim anzurufen. Lindenfels - Roter BMW aufgebrochen In den Nachmittagsstunden des 27.11.2005 wurde ein roter Pkw, BMW, 5er Baureihe, in der Schwimmbadstraße aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten einen Rucksack. Hinweise nimmt das Kommissariat 21, der Regionalen Kriminalinspektion, in Heppenheim, unter der Rufnummer 06252-7060 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim Frank Dingeldey Telefon: 06252-706 232 E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: