Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Zimmern: "Billige" Lederjacken verkauft - Polizei warnt und bittet um Hinweise

    Groß-Zimmern (ots) - Ein 80-jähriger Mann ist am Donnerstag (24.11.05) Opfer eines Betrügers geworden. Der Unbekannte hatte den Geschädigten gegen 10.30 Uhr vor einem Geschäft in der Wilhelm-Leuschner-Straße unter dem Vorwand  angesprochen, dass man sich von einer früheren gemeinsamen Arbeitsstelle kennen würde. Im Gespräch gab der Mann an, er wolle dem 80-Jährigen eine hochwertige Lederjacke schenken oder zumindest deutlich unter Preis verkaufen. In der Wohnung des Geschädigten kam es dann zum Verkauf zweier Lederjacken und einer Pelzjacke für insgesamt 500,- EUR. Tatsächlich handelte es sich bei der Ware nicht um hochwertige Bekleidung, sondern um billige Imitate. Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt nun wegen Betrug. Der Unbekannte soll ca. 40-45 Jahre alt, ca. 170 cm groß und vermutlich italienischer Herkunft sein. Er hat kurzes schwarzes Haar und trug zur Tatzeit einen hellgrauen Anzug. Er sprach Deutsch mit hessischem Dialekt. Unterwegs war er mit einer silberfarbenen Limousine mit ausländischen Kennzeichen. Die Polizei, die vor dem Kauf sogenannter Blenderware warnt, geht davon aus, dass weitere Personen von dem Mann angesprochen wurden, sich möglicherweise sogar weitere Käufer gefunden haben. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/9693030, entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: