Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Biblis - Eine Person bei Wohnhausbrand verletzt

    Biblis (ots) - Pressemitteilung Nr.: 490 der Polizeidirektion Bergstraße vom 23.11.2005

    Aus noch ungeklärter Ursache brach am Mittwoch, 23.11.2005, gegen 02.50 Uhr, in einem Wohnhaus, in der Kleinen Rosengasse ein Brand aus.  Das Feuer breitete sich von einem Zimmer im Erdgeschoß über den Flur aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurden auch die Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoß in Mitleidenschaft gezogen.

    Die Freiwillige Feuerwehr Biblis war mit 5 Fahrzeugen und mit 40 Blauröcken im Einsatz, die Rettungskräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle, weshalb ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden konnte.

    Ein Mitbewohner des Anwesens wurde leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 EUR geschätzt.

    Die polizeilichen Ermittlungen über den Brandausbruch werden vom Kommissariat 10, der Regionalen Kriminalinspektion geführt und dauern noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Frank Dingeldey
Telefon: 06252-706 232
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: