Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Polizei sucht Handtaschenräuber

    Darmstadt (ots) - Am Freitag, 18.11. und am Samstag, 19.11. kam es im nördlichen Darmstadt, im Gebiet um den Alfred-Messel-Weg und im Komponistenviertel zu insgesamt 3 Straßenraubdelikten. Jeweils 2 männl. Täter, vermutl. Jugendliche, lauerten älteren Damen auf und rissen ihnen die Handtasche von der Schulter. In einem Fall kam die Geschädigte zu Fall und wurde verletzt. Sie mußte von einem DRK-Fahrzeug zur Behandlung in die Poli-Klinik verbracht werden. Die Straftat am Samstagmittag wurde von einem zufällig vorbeikommenden Jogger beobachtet. Dieser nahm die Verfolgung der flüchtigen Räuber auf, konnte sie stellen und ihnen die geraubte Handtasche wieder abnehmen. Anschließend gab er die Tasche mit vollzähligem Inhalt der Geschädigten zurück. Da alle drei Geschädigten die Täter kaum beschreiben konnten wird der hilfsbereite, mutige Läufer als wichtiger Tatzeuge gebeten, sich mit der Darmstädter Polizei Tel.: 06151/9693910 oder 06151/9693030, in Verbindung zu setzen.

    Hofmann, KHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: