Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Medien-Info vom 17. November 2005

    Rüsselsheim (ots) - Mörfelden-Walldorf

    Am Mittwochnachmittag wurde ein 8-jähriges Mädchen auf dem Nachhauseweg von der Hausaufgabenhilfe im Steinweg von einem Exhibitionisten angesprochen. Er fragte gegen 16.10 Uhr nach einer nicht existenten Straße, öffnete seine Hose und zeigte sein Geschlechtsteil. Das Kind rannte davon, der Mann ging seiner Wege. Der Mann war schlank und ca. 185 cm groß. Er hatte graue Haare, eine Halbglatze und trug Jeans. Hinweise bitte an die Polizeistation oder das Fachkommissariat K 10 in Rüsselsheim unter 06142 - 6960.

    Rüsselsheim

    Relativ leicht machten es die Bewohner von drei Häusern im Dreieichweg und An der Schaafhansenwiese Einbrechern in der Nacht zum Donnerstag. Während die Bewohner schliefen, gelang es den Einbrechern unbemerkt  einzudringen. Alle Haustüren waren zwar geschlossen aber nicht verschlossen. Es wurden nur die Zimmer im unmittelbaren Eingangsbereich heimgesucht. Gestohlen wurden Bargeld, Handtasche, Geldbörse und Handys.  Die Polizei rät auch bei kurzer Abwesenheit oder zur Nachtzeit die Haustüren zuzuschließen. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der AG Wohnung unter Telefon 6960 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: