Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Medien-Info vom 14. November 2005

    Rüsselsheim (ots) - Mörfelden-Walldorf

    In der Nacht zum Freitag konnte die Polizei zwei junge Männer festnehmen, die sich in mehr als auffälliger Weise vor der Apotheke im Steinweg aufhielten. Einem aufmerksamen Anwohner fiel dies auf, da beide Personen ihre Gesichter vermummt hatten und auffällig um die Apotheke schlichen. Die Polizei wurde sofort informiert. Die Festnahme der zwei jungen Männer aus der Doppelstadt verdankt die Polizei dem umsichtigen Verhalten des Anwohners. Der permanente Telefonkontakt zwischen Beobachter und Polizei mündete dann in der Festnahme der beiden jungen Männer. Beide waren dunkel gekleidet. Der 17-jährige hatte eine schwarze Wollmütze mit eingeschnittenen Sehschlitzen und Handschuhe dabei. Zu einem Einbruch in dieser Nacht durch die beiden 17 und 18-jährigen kam es dann nicht mehr. Gegen beide wird jedoch wegen weiterer Straftaten bereits ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: