Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach / Zwei Einbrüche am hellen Tage

Odenwaldkreis (ots) - Erbach / Zwei Einbrüche am hellen Tage Die Mittagspause von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr nutzte ein Einbrecher am Donnerstag (10.) aus, um die seitlich zur Straßenseite gelegene Ladentüre eines Modegeschäftes in der Erbacher Hauptstraße mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Anschließend durchsuchte er die Kasseneinsätze und ließ einen Geldbetrag von etwas über hundert Euro mitgehen. Der Schaden am Rahmen des Geschäftseinganges liegt deutlich höher bei etwa vierhundert Euro. In Verbindung damit könnte eine weitere Tat vom Vormittag stehen, die unweit in einem Wohn- und Geschäftshaus Im Städtel gemeldet wurde. Dort gelangte ein Unbekannter ins Treppenhaus, beschädigte das Rahmenschließblech einer Wohnungseingangstüre und öffnete sie. Da aus der Wohnung keine Gegenstände fehlen und keine Anzeichen einer Suche in den Räumen sichtbar sind, könnte der Aufbrecher gestört worden sein und ohne Beute zu machen das Anwesen verlassen haben. Es entstand hier für ca. fünfhundert Euro Sachschaden. Verdächtige Beobachtungen in beiden Fällen bitte an die Polizei in Erbach Tel. 06062-9530 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Reiner Schmidt Telefon: 06062/953301 Fax: 06062/953515 E-Mail: reiner.schmidt@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: