Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Lorsch - Gestohlenes Fahrrad sichergestellt, Eigentümer gesucht

    Lorsch (ots) - Pressebericht Nr. 476 der Polizeidirektion Bergstraße vom 09.11.2005

    Den Argwohn einer Streife der Polizeistation Heppenheim erweckte ein 18jähriger aus Lampertheim, der am Samstagmorgen zu ungewöhnlicher Nachtzeit gegen 02.00 Uhr in Lorsch mit einem Fahrrad, dessen Rücklicht nicht funktionierte. Da er seinen Nachhauseweg nicht zu Fuß antreten wollte, verschaffte er sich auf unredliche Weise einen fahrbaren Untersatz.

    Im Bewusstsein, dass ihm das Fahrrad nicht gehörte,  versuchte er gleichwohl wortreich den Argwohn der Beamten, er habe den fahrbaren Untersatz von einem Bekannten geliehen, zu zerstreuen. Nicht sonderlich erfolgreich waren seine Redekünste, so dass er sich schließlich geschlagen gab und sich als Fahrraddieb "outete".

    Gerade eben habe er das Damenrad entwendet, gab er leicht frustriert den Fahrraddiebstahl zu. Im Stadtbereich von Lorsch jedoch schlecht bewandert, konnte der Langfinger den Beamten nicht mehr angeben, aus welchem Anwesen er das Fahrrad entwendet hatte, so dass das Gefährt von der Polizei sichergestellt und zur Dienststelleverbracht wurde.

    Da aus diesen Gründen der Eigentümer nicht bekannt ist, bittet die Polizei, das Damenfahrrad incl. Fahrradkorb der Marke: "Mars", während der normalen Bürozeiten bei der Polizeistation Heppenheim (Trl. 06252-7060) wieder in Empfang nehmen und seine Personalien zwecks Strafanzeige anzugeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Frank Dingeldey
Telefon: 06252-706 232
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: