Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg - Einbruchversuch gescheitert
Festnahme

    Dieburg (ots) - Dieburg - Einbruchversuch gescheitert / Festnahme. In der Zuckerstraße in Dieburg wurde am Montag (7.11.05), gg. 00.15 h, mit einer Bierflasche die äußere Scheibe einer Glasvitrine eines Geschäftes eingeschlagen. Die zweite Scheibe der Doppelverglasung hielt stand. In der Glassvitrine befanden sich Mobiltelefone, auf welche es der Täter offenbar abgesehen hatte. Von einem Anwohner wurde die Polizei verständigt. Durch den schnellen Einsatz einer Polizeistreife konnte nach kurzer Flucht zu Fuß ein Verdächtiger festgenommen werden. Es handelt sich um einen 17 - jährigen Mann aus Dieburg, der bereits wegen mehreren Eigentumsdelikten der Polizei bekannt ist. Wegen Alkoholkonsum wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Ihrig
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: reinhard.ihrig@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: