Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Gefahrgutunfall

    Heppenheim (ots) - Am Abend des 03.11.2005, kam es im Industriegebiet Heppenheim auf dem Gelände einer Spedition zu einem Unfall mit Chemikalienfässern. Ein Gabelstapler beschädigte bei Umladearbeiten in einer Lagerhalle 4 Fässer. Hierbei trat eine geringe Menge des Stoffes aus. Den sofort alarmierten Feuerwehren des Landkreises gelang es, den weiteren Austritt zu unterbinden und die Fässer fachgerecht abzudichten. Die hinzugezogene Werksfeuerwehr BASF entsorgte die Chemikalienfässer. Bei dem Unfall wurden 4 Lagerarbeiter durch Reizung der Atemwege leicht verletzt. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung der Bevölkerung.

    Hofmann, PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: