Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau: Gartenhüttenbrand im Gleisdreieck - Zeugen gesucht

    Groß-Gerau (ots) - Die Polizei sucht nach einem Gartenhüttenbrand im Gleisdreieck (Sudetenstraße/Herrmann-Löns-Straße) nach Zeugen, die den Brandausbruch bemerkt haben oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Polizei und Freiwillige Feuerwehr Groß-Gerau waren am späten Mittwochabend (02.11.05) gegen 23.30 Uhr über einen Feuerschein informiert worden. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war die Gartenhütte nahezu vollständig niedergebrannt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, eine Gefahr für den angrenzenden Gleiskörper bestand nicht. Die Brandursache ist ebenso wie die Höhe des Schadens noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim ermittelt.

    Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Groß-Gerau (Telefon 06152/175-0) oder mit der Kriminalpolizei (Tel. 06142/ 696-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: