Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Einbruch in Apotheke

    Heppenheim (ots) - Viernheim                        Apothekeneinbruch

    Zwischen Samstag, 29.10.05 und Montagmorgen, 31.10.05, wurde in eine Apotheke in der Kirschenstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich durch ein Kellerfenster gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und gelangten so in die Apothekenräumlichkeiten. Dort durchwühlten sie mehrere Behältnisse und entwendeten mehrere Hundert Euro Bargeld sowie einige Medikamente. Die Ermittlungsbeamten der Polizeistation Lampertheim-Viernheim haben ihre Arbeit aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung, unter Tel. 06206/94400.

    Lampertheim                         Mehrere Personen bei Auseinandersetzung
verletzt

    In den frühen Morgenstunden des Samstages, 29.10.2005, etwa gegen 02.40 Uhr, kam es am Eingang zu einer Diskothek in der Gaußstraße zu tätlichen Konfrontationen bei denen ca. 15 Personen verletzt wurden. Anscheinend hatten sich dort mehrere Personen mit Gewalt Eintritt in das Tanzlokal verschafft, der diesen verwehrt werden sollte. Auch Reizgas und diverse Schlagwerkzeuge sind dort benutzt worden. Beteiligt waren ausschließlich Personen türkischer Herkunft aus den Bereichen Ludwigshafen und Worms. Die Beteiligten haben Blessuren davongetragen, die teilweise im Krankhaus Ludwigshafen ärztlich versorgt werden mussten. In den letzten Monaten war es bereits mehrfach  zu ähnlichen Vorfällen gekommen, die Hintergründe dieser Streitigkeiten sind aus polizeilicher Sicht derzeit noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter Tel. 06206/94400 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Karl Jungmann
Telefon: 06252-706 233
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: