Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim - Nach kurzer Verfolgungsfahrt drei Personen festgenommen

    Viernheim (ots) - Pressemitteilung Nr.: 456 vom 30.10.2005

    Ein Streifenteam der Polizeistation Lampertheim-Viernheim kontrollierte am Sonntagabend 30.10.2005, gegen 23.50 Uhr, routinemäßig einen ortsfremden Pkw. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt und stand auf einem Parkplatz am Rhein-Neckar-Zentrum. Bei der Überprüfung der Fahrzeuginsassen flüchtete der Fahrer  des Pkw. Einsatzkräfte der hinzugezogenen Bergsträßer Offensiven Polizeieinheit (OPE) gelang es nach einer kurzen Verfolgungsfahrt den Fahrer im Bereich "Hinter den Zäunen" zu stellen.

    Der 30 Jahre alte Fahrer, der 27 Jahre alte Beifahrer und eine 19 Jahre alte Frau, waren mit einem Audi unterwegs an dem ein Mosbacher Kennzeichen angebracht war. Das Kennzeichen war jedoch für ein anderes Fahrzeug ausgegeben.

    Bei der Durchsuchung des Autos wurde ein Schraubendreher und verschiedene Zangen gefunden, außerdem wurde ein Brocken Haschisch sichergestellt.

    Auf den Fahrzeugführer und die beiden Insassen kommen nun Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim
Frank Dingeldey
Telefon: 06252-706 232
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: