Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 80-jährige Frau beraubt - Polizei bittet um Hinweise

    Darmstadt (ots) - Eine 80-jährige Frau ist am Montagnachmittag (24.10.05) gegen 13.30 Uhr in der Wolfskehlstraße von einem bislang unbekannten Täter beraubt worden. Der Täter flüchtete mit der Umhängetasche der Frau in Richtung Ostbahnhof. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Täter möglicherweise vor oder nach der Tat gesehen haben. Die Geschädigte war gegen 13.10 Uhr zunächst vom Willy-Brandt-Platz mit der Straßenbahn zum Luisenplatz und anschließend von dort weiter mit dem Bus der Linie F bis zur Haltestelle Spessartring gefahren. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Frau schon auf diesem Weg vom Täter beobachtet wurde. Von der Haltestelle Spessartring lief die 80-Jährige gemeinsam mit einer Bekannten in die Wolfskehlstraße. Plötzlich näherte sich von hinten eine männliche Person, rempelte sie an und riss ihr die Umhängetasche von ihrer Schulter. Der Täter rannte mit der beigefarbenen Tasche, in der sich ca. 15 EUR Bargeld, Schlüssel, einer HEAG-Monatskarte sowie ein rotes T-Shirt und ein Paar schwarze Turnschuhe befanden, in Richtung Ostbahnhof davon. Die Tasche wurde bisher nicht wieder aufgefunden. Hinweise zu einer männlichen Person, ca. 170-175 cm groß und schlank, mit kurzem schwarzen Haar, nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. Zur Tatzeit trug der Unbekannte eine beigefarbene hüftlange Jacke und eine dunkle Hose.

    Am Dienstag (25.10.05) wurde dem 1. Polizeirevier ein Raub im Herrngarten vom Montag (24.10.05) durch einen 24-jährigen Geschädigten gemeldet. Der 24-Jährige gibt an, gegen 15.00 Uhr im Herrngarten plötzlich von zwei Männern angegriffen worden zu sein. Einer soll ihm von hinten in die Kniekehle getreten, der zweite soll ihm ins Gesicht geschlagen haben, so dass der Geschädigte zu Boden fiel. Die Täter forderten Geld und entrissen ihm eine Tüte mit einem Medikament, das sich der Mann zuvor in einer Apotheke auf dem Luisenplatz besorgt hatte. Außerdem wurden ihm aus der Jackentasche 53,- EUR und ein Flüchtlingsausweis weggenommen. Bei den Tätern soll es sich um Südeuropäer mit schwarzen lockigen Haaren handeln. Beide sind ca. 25 Jahre alt. Einer der beiden trug eine dunkelblaue Jeansjacke und eine beigefarbene Cargohose, der zweite eine Lederjacke. Hinweise werden ebenfalls an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969-3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: