Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Zwei Männer treten Wohnungstür ein und stehlen Portemonnaie

    Darmstadt (ots) - Zwei bislang unbekannte Einbrecher haben am Donnerstagabend (20.10.05) gegen 18.30 Uhr die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Kasinostraße eingetreten und aus der Wohnung ein Portemonnaie mit ca. 800,- EUR Bargeld und Dokumenten gestohlen. Die Einbrecher hatten nach den bisherigen Ermittlungen zuvor bei anderen Hausbewohnern geklingelt, um ihnen den Zugang zum Haus zu ermöglichen. Im Erdgeschoss des Hauses traten sie während der Abwesenheit der Mieterin die Wohnungstür ein und stahlen ein Portemonnaie. Eine Hausbewohnerin war durch den Lärm aufmerksam geworden und sah die beiden Männer aus dem Haus flüchten. Die Wohnungsinhaberin, die etwa 1 ½ Stunden später nach Hause kam, informierte dann die Polizei. Ein Täter ist ca. 18-20 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß und schmal. Er hat kurzes dunkelblondes Haar und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover, eine helle Hose und eine weiße Baseballmütze. Der zweite Täter, zu dem keine Altersangabe vorliegt, ist ca. 185-190 cm groß, ist kräftig und hat halblanges braunes Haar und hat Sommersprossen im Gesicht. Er hatte einen schwarzen Pullover und eine blaue Jeanshose an.

    Hinweise zu den beiden Männern werden an das Polizeipräsidium Südhessen (Tel. 06151/9693030) erbeten.

    Verhaltenstipps der Polizei für Bewohner von Mehrfamilienhäusern: Achten Sie darauf, das die Haustür stets geschlossen ist. Fragen Sie über die Gegensprechanlage -soweit vorhanden- nach, wer Zutritt zum Haus begehrt. Schauen Sie nach, wer das Haus betreten hat. Dies ist keine Neugier, sondern Nachbarschaftshilfe! Melden Sie verdächtige Wahrnehmungen sofort der Polizei.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: