Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Südhessen - Landesaktionstag "Tatort Straße regional"

    Südhessen (ots) - Südhessen - Landesaktionstag "Tatort Straße regional" Im Rahmen des Landesaktionstages "Tatort Straße regional" sind heute zahlreiche Polizeibeamte aller Direktionen im Einsatz, um zum Thema Wohnungssicherung und Sicherheit rund ums Fahrzeug zu informieren. Gleichzeitig werden bereits seit Tagen verstärkte mobile und stationäre Kontrollen im Straßenverkehr durchgeführt. Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt. Am 12.10.05 wurde auf der A 67 zwischen Darmstadt und Büttelborn nach versuchter Flucht ein Pkw - Fahrer gestellt. Grund für seinen Fluchtversuch waren mehr gleich mehrere Delikte: Fahren ohne Fahrerlaubnis, positiver Test auf Drogenkonsum, Straßenverkehrsgefährdung und ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Essen u. a. wegen Straßenverkehrsgefährdung. Der wohnsitzlose 35 - jährige Mann wurde nach richterlicher Vorführung aufgrund des Haftbefehls in die nächste Justizvollzugsanstalt eingeliefert. In der Nacht zum 14.10.05 wurden bei einer Standkontrolle in der Bismarckstraße in Darmstadt bei einem Kfz - Führer ein gestohlenes Mobiltelefon festgestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Ihrig
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: reinhard.ihrig@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: