Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bewaffneter Raubüberfall auf Drogerie-Markt

    Groß-Umstadt (ots) - Ein unbekannter männlicher Täter (ca. 30 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, bekleidet mit Jeanshose, evtl. Jeansjacke oder Kapuzenpulli und weißen Turnschuhen) betrat gegen 17.30 Uhr einen Drogerie-Markt in der Innenstadt von Groß-Umstadt. In einem Nebenraum befand sich eine Angestellte. Der Täter hielt dieser eine Schusswaffe an den Kopf und forderte sie auf, den Tresor in einem weiteren Raum zu öffnen. Aus diesem holte die Geschädigte eine schwarze Geldtasche, verstaute darin 1600 Euro Scheingeld und händigte sie dem Täter aus. Dieser wies die Angestellte an, sich auf den Boden zu legen und dort zu verweilen. Nach 5 Minuten wurde festgestellt, dass der Täter nicht mehr im Geschäft war. Die Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg unter Tel.: 06071/96560.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: