Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahme nach sexuellen Handlungen vor einem Kind

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Mittwoch einen 63-jährigen mutmaßlichen Sexualstraftäter festgenommen. Der Mann wird dringend verdächtigt, gegenüber einem elfjährigen Jungen sexuelle Handlungen an sich vorgenommen zu haben. Dabei agierte er gegen 08.30 Uhr an der Haltestelle Marienhöhe und 13.15 Uhr in der Heidelberger Straße. Das Kind alarmierte über seine Eltern die Polizei und gab eine vortreffliche Personenbeschreibung ab. Die war so gut, dass eine Streife des Zweiten Polizeireviers den 63-Jährigen bei einer Fahndung unweit des zweiten Tatortes identifizieren und festnehmen konnte. Der Beschuldigte räumte bei einer ersten Befragung den Tatvorwurf ein. Er ist bereits mehrmals einschlägig, aber auch wegen Körperverletzungen, Bedrohungen und Eigentumsdelikten auffällig gewesen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat inzwischen Haftbefehl beantragt. Der 63-Jährige wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: