Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Vier Fahrzeuge aufgebrochen;Haustür geöffnet, Tasche gestohlen - Polizei rät: Türen auch bei Anwesenheit abschließen;Mutmaßlicher Einbrecher entdeckt - Hinweise erbeten

    Darmstadt (ots) - Darmstadt-Eberstadt: Vier Fahrzeuge aufgebrochen

    In der Mittwochnacht (07.09.05) haben zwei bislang unbekannte Täter in der Carlo-Mierendorff-Straße und der Heinrich-Delp-Straße vier Fahrzeuge aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurde jeweils das Autoradios (mit CD-Player) entwendet. Eine Anwohnerin der Carlo-Mierendorff-Straße war gegen 02.45 Uhr durch ein lautes Geräusch wach geworden und schaute aus dem Fenster. Dabei sah sie zwei Männer, die sich an einem Pkw zu schaffen machten. Einer der Täter beugte sich durch ein eingeschlagenes Fenster in den Innenraum und zog ein Autoradio mit CD-Player aus der Halterung. Dann flüchteten die dunkel gekleideten Täter, einer mit Baseballkappe, der andere mit einem beigefarbenen Rucksack, in Richtung Innenstadt. Eine Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Weitere Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon 06157/95090.

    Darmstadt: Haustür geöffnet, Tasche gestohlen - Polizei rät: Türen auch bei Anwesenheit abschließen

    Vermutlich in den frühen Morgenstunden ist am Mittwoch (07.09.05) ein Einbrecher in ein Reihenhaus in der Evenaristraße eingedrungen und hat eine Lederhandtasche mit zwei Geldbörsen, 150 EUR und Ausweisen aus dem Flur gestohlen. Die Geschädigte hatte gegen 05.00 Uhr Geräusche vernommen. Zu dieser Zeit hatte der Einbrecher offenbar die ge- aber nicht verschlossene Haustür geöffnet und aus dem Flur die Tasche gestohlen.

    Tipp der Polizei: Schließen Sie Ihre Haus- oder Wohnungstür immer ab.  Je größer der Zeitaufwand für den Einbrecher ist, desto höher ist auch sein Entdeckungsrisiko. Davor scheuen die meisten Einbrecher zurück. Weitere Hinweise zu wirkungsvollen mechanischen Sicherungen erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Telefon 06151/9694030.

    Darmstadt: Mutmaßlicher Einbrecher entdeckt - Hinweise erbeten

    Einen versuchten Einbruch vermutet die Polizei als Hintergrund einer Beobachtung vom Dienstag (06.09.05). Ein junger Mann hatte gegen 12.15 Uhr in der Kölner Straße ein Haus durch die offenstehende Haustür betreten. Als er entdeckt wurde gab er gegenüber Zeugen an, zu einer Nachbarin zu wollen. Im Nachhinein war bei einem Nachbargrundstück festgestellt worden, dass dort eine Garage geöffnet worden war. Gestohlen wurde nichts. Der Mann ist ca. 20-25 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank. Er hat kurzes schwarzes Haar, ein schmales Gesicht und einen "Brilli" im rechten Ohrläppchen. Zum Zeitpunkt seiner Entdeckung trug er ein schwarzes T-Shirt mit der weißen Aufschrift "adidas" im Brustbereich und eine schwarze Radlerhose. Er führte eine bananenförmige schwarze Nylon-Umhängetasche mit sich und fuhr ein blaues Mountainbike. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Darmstadt, Telefon 06151/969-3030.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: