Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Tageswohnungseinbruch - Jugendlicher flüchtet mit Geldbörse

Darmstadt (ots) - Ein ca. 14-16 Jahre alter Jugendlicher hat sich am Montagmittag (05.09.05) unbemerkt in eine Wohnung in der Eschollbrücker Straße geschlichen und eine schwarze Geldbörse mit ca. 150 EUR Bargeld entwendet. Die Geschädigte ging gegen 11.50 Uhr zu ihrer Garage und ließ die Haustüre für einen kurzen Augenblick offen stehen. Der Täter nutzte dies, öffnete das Hoftor des Anwesens und betrat durch die offenstehende Haustür die Wohnung der Frau. Beim Durchsuchen einer Handtasche wurde er von der Frau auf frischer Tat ertappt und er flüchtete. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Der Jugendliche ist ca. 14-16 Jahre alt und schlank. Er hat ein schmales Gesicht, kurze schwarze Haare und braune Augen. Zur Tatzeit trug er ein rotes T-Shirt und eine bis zu den Knien reichende beige Hose. Er führte einen kleinen hellen Rucksack mit sich. Zeugen, die den Jugendlichen gesehen haben und der Polizei weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9693030 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: