Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 77-Jährige mit Flüssigkeit bespritzt - Motiv unklar

    Darmstadt (ots) - Eine 77-jährige Frau ist am Montagnachmittag (29.08.05) im Wolfskehl`schen Park von zwei ca. 13 Jahre alten Mädchen mit einer Flüssigkeit bespritzt worden und an den Augen verletzt worden. Das Motiv der Täterinnen ist unklar. Die Mädchen hatten die 77-Jährige gegen 16.50 Uhr nach dem Weg zu einem Supermarkt gefragt. Nachdem sie die gewünschte Auskunft erhalten und die beiden Mädchen sich kurz in einer osteuropäischen Sprache verständigt hatten, bat eine der beiden, eine weitere Frage stellen zu dürfen. Im gleichen Moment jedoch schüttete die Fragestellerin den Inhalt einer Plastiktasche in das Gesicht und auf den Oberkörper der Frau. Dann liefen die Mädchen in Richtung Klappacher Straße davon. Die Geschädigte hatte nach dem Vorfall Augenbeschwerden. Vermutlich handelte es sich bei der Flüssigkeit um eine Seifenlauge. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die beiden Täterinnen sind ca. 13 Jahre alt und ca. 150 cm groß. Eine ist kräftig, hat glattes helles Haar und war mit einem Minirock und einem T-Shirt bekleidet. Die zweite Täterin ist schlank, hat glattes blondes Haar, das zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden war und trug einen Jeans-Minirock und ein helles bauchfreies T-Shirt.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/969-3030, entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: