Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Wohnhausbrand mit hohem Sachschaden

    Babenhausen (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, 26./27.08.2005, um 02.35 Uhr wurde gemeldet, dass ein Wohnhaus im Babenhausener Stadtteil Sickenhofen in Flammen stehe. Personen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr im Haus; von den Bewohnern war nur ein 22jähriger Mann zu Hause gewesen und hatte bereits geschlafen. Er war geweckt worden und hatte sich selbst nach draußen in Sicherheit bringen können.

    Der Brand wurde durch die FFW Babenhausen, FFW Sickenhofen, FFW Hergershausen und FFW Dieburg gelöscht.

    Der Dachstuhl und das 1. OG des dreigeschossigen Hauses brannten aus. Der entstandene Schaden wird auf 350.000 EUR geschätzt; Personen kamen nicht zu Schaden.

    Der Brand war offenbar von einem Holzstapel außerhalb des Hauses ausgegangen, der möglicherweise durch in der Nähe abgelagerte Grillkohle einer abendlichen Grillfeier in Brand geraten war. Von dem aufgeschichteten Holz hatte das Feuer dann offenbar auf das Wohnhaus übergegriffen.

    Die Kriminalpolizei Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: