Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nachmeldung zu "Trickdieb bestiehlt 68-Jährige beim Einkauf" (Unsere Pressemeldung v. 25.08.05, 10.31 Uhr) -

    Ober-Ramstadt/Seeheim-Jugenheim (ots) - Der Polizei ist inzwischen ein weiterer versuchter Trickdiebstahl am Mittwochvormittag (24.08.05) in einem Supermarkt in Ober-Ramstadt bekannt geworden. Nach Einschätzung der Ermittler besteht ein Tatzusammenhang mit dem vollendeten Diebstahl zum Nachteil einer 68-jährigen Frau am gleichen Vormittag in einem Einkaufsmarkt in Seeheim-Jugenheim (siehe unsere Pressemeldung vom 25.08.05, 10.31 Uhr). Der Polizei liegt nun auch die Beschreibung eines Mittäters vor, der in Seeheim-Jugenheim nicht aufgefallen war,  sowie auf ein Fahrzeug, mit dem die Täter flüchteten.

    Eine 70-Jährige Frau war am Mittwoch gegen 11.15 Uhr in dem Einkaufsmarkt in Ober-Ramstadt von einem jungen Mann in ein umständlich in die Länge gezogenes Gespräch über die Qualität einer Ware verwickelt worden. Währenddessen machte sich hinter ihrem Rücken eine zweite Person an ihrer Handtasche zu schaffen. Da die Frau die Absicht des jüngeren Mannes jedoch durchschaute und sich zu ihrer Tasche umdrehte, ergriffen die beiden Männer die Flucht, ohne etwas stehlen zu können. Als Fluchtmittel diente dabei letztlich ein zweitüriges sportliches Fahrzeug, möglicherweise ein Ford Escort, mit den amtlichen Kennzeichen B-MM62?? (die beiden letzten Ziffern sind unbekannt). Das Fahrzeug ist tiefergelegt, hat getönte Scheiben und einen Heckspoiler.

    Die Polizei rät: Lassen Sie beim Einkauf niemals ihre Tasche unbeaufsichtigt. Lassen Sie sich nicht ablenken und verweisen Sie auf das Fachpersonal. Machen Sie gegebenenfalls auf sich aufmerksam und ziehen sie das Verkaufspersonal oder die Marktleitung hinzu, die dann die Polizei informieren kann.

    Die beiden Trickdiebe werden wie folgt beschrieben:

    Der jüngere Mann ist ca. 20-25 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlank und hat sehr kurzes Haar. Sein linkes Auge schielt nach Innen. Zur Tatzeit trug er eine helle Baseballkappe, einen hellen Blouson und Jeans. Er sprach mit osteuropäischem Akzent Deutsch. Es dürfte sich um die gleiche Person handeln, die bei dem Trickdiebstahl in Seeheim aufgefallen war. Der ältere Täter ist ca. 30-35 Jahre alt, ca. 178 cm groß, korpulent und hat kurzes dunkles Haar. Er war mit einem khakifarbenen Hemd und einer gleichfarbigen Hose bekleidet. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um eine überörtliche Tätergruppe handelt.

    Das Polizeipräsidium Südhessen bittet zu den beiden Trickdieben um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-3030.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: