Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Handys geraubt

Darmstadt (ots) - Zwei Jugendliche wurden am Dienstagabend (23.08.05) gegen 21.30 Uhr in der Hoffmannstraße/Ecke Kiesstraße von zwei etwa Gleichaltrigen ihrer Handys beraubt. Kurz zuvor hatten sich die Geschädigten mit weiteren Jugendlichen auf einem nahegelegenen Schulhof aufgehalten. Der 16-Jährige erhielt kurz nach Verlassen des Schulgeländes von einem der bislang unbekannten Täter mit der flachen Hand einen Schlag auf den Hinterkopf und wurde aufgefordert, sein Handy herauszugeben. Auch dem zweiten Geschädigten nahmen die Räuber das Handy ab. Einer der ca. 15-16 Jahre alten Jugendlichen, der "Abdi" (phon.) genannt wurde, soll dunkelhäutig sein, sein Mittäter könnte osteuropäischer Herkunft sein. Das Polizeipräsidium Südhessen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-3030. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: