Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Eberstadt: Vier Einbrüche in der Mittwochnacht - Polizei geht von Tatzusammenhang aus und bittet um Hinweise zu einem von den Tätern zurückgelassenen Fahrrad

Zurückgelassenes Mountainbike

    Darmstadt (ots) - Vier Einbrüche - davon drei Versuche - in der Mittwochnacht (24.08.05) in Eberstadt beschäftigen die Polizei in Pfungstadt. Die Beamten gehen von einem Tatzusammenhang aus.

    Die Polizei waren gegen 02.05 Uhr von einem Zeugen informiert worden, dass vier jugendliche Täter - drei trugen dunkle Kapuzenpullover, eine vermutlich weibliche, ca. 160-165 cm große und zierliche Person einen weißen Kapuzenpullover, die   Schaufensterscheibe eines Geschäfts In der Kirchtanne mit einem Gullydeckel eingeschlagen hatten. Anschließend waren die Täter in Richtung einer Schule geflüchtet. Am Tatort blieb ein rotes Mountainbike zurück, dessen Besitzer bisher noch nicht bekannt ist. Die sich anschließende Fahndung nach den Flüchtigen war erfolglos verlaufen. Die zerstörte Scheibe des Geschäfts musste provisorisch abgesichert werden. Gegen 04.15 Uhr war dann festgestellt worden, dass vermutlich die gleichen Täter später erneut zum Tatort zurückgekehrt waren und die provisorische Sicherung abermals mit einem Gullydeckel zerstörten. Aus dem Geschäft wurde nach ersten Feststellungen eine bislang unbekannte Anzahl von Rubbel-Losen, Zigaretten, eine Kiste mit Schulbüchern und Wechselgeld entwendet.   Die Ermittler gehen davon aus, dass die gleichen Täter auch die Schaufensterscheibe eines Einkaufsmarktes in der Stresemannstraße mit einem zuvor von der gegenüberliegenden Straßenseite entfernten Verkehrszeichen eingeschlagen hatten. Die Scheibe hielt dem Einbruchsversuch stand, wurde aber erheblich beschädigt. Auch bei einem weiteren versuchten Einbruch in eine Kindertagesstätte in der Kurt-Schumacher-Straße gelang es den Tätern nicht in das Gebäude einzudringen. Der Schadensumme der vier  Einbrüche ist noch nicht bekannt.

    Hinweise zu den noch unbekannten Tätern und zu dem am Tatort In der Kirchtanne zurückgelassenen Mountainbike nimmt die Polizeistation Pfungstadt, Telefonnummer 06157/95090, entgegen.

    Zusatz für die Medien: Bilder des am Tatort In der Kirchtanne zurückgelassenen Fahrrads sind in unserer Digitalen Pressemappe zum Download eingestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: