Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tageswohnungseinbruch - 50.000 Euro Schaden

    Darmstadt (ots) - Am Dienstag, 16.August 2005, in der Zeit von 11.00 und 14.50 Uhr, haben bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher in eine Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Hobrechtstraße eingebrochen. Die Wohnungstür im Erdgeschoss wurde in Schlosshöhe gewaltsam aufgehebelt und alles gründlich durchsucht.

    Die Einbrecher entwendeten nach ersten Feststellungen einen kompletten grauen Hammerlack-Schranktresor, in dem sich u.a. folgende Gegenstände befanden: Mehrere Sparbücher,  Bargeld in noch unbekannter Höhe, Master-Card, TAN-Listen, silberfarbener Fotoapparat, Münzsammlung, ein Brillantring mit großem Stein und ein goldener Siegelring mit einem in den Stein eingravierten Familienwappen.

    Der Tresor (70x50x50 cm) hat ein Gewicht von mindestens 80-100 Kg und musste vermutlich mit einer Sackkarre oder von mehreren Personen, die außerdem mit einem Fahrzeug unterwegs waren, abtransportiert werden. Der Wert der Beute wird mit ca. 50.000 Euro angegeben. Dieser Vorgang am hellerlichten Tag müsste eigentlich beobachtet worden sein. Deswegen erhofften sich die Ermittler sachdienliche Hinweise an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: