Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Erneut Enkel- bzw. Neffentrick

    Pfungstadt (ots) - Wie bereits berichtet, hatte in der vergangen Woche ein unbekannter Täter mindestens drei alte Damen in Roßdorf abgerufen. Der Anrufer gab vor ein Enkel bzw. Neffe zu sein und bat wegen finanziellen Schwierigkeiten jeweils um  einen größeren Geldbetrag. Alle Angerufenen schöpften jedoch Verdacht und verständigten die Polizei.

    Wie erst jetzt angezeigt und bekannt wurde, wurde mit der gleiche Masche bereits am Mittwoch, 10. August 2005, in Pfungstadt von einer 72-jährigen Frau, 15.000 Euro, erschwindelt. Der Anrufer gab an, ihr Neffe und in einer aktuellen finanziellen Notlage zu sein. Zum   Abholen des Geldes schicke er eine Bekannte, eine angebliche Frau Schmidt.

    Erst als die alte Dame am Sonntag (14.Aug. 2005) ihren Neffen fragte, ob alles in Ordnung sein, wurde der Schwindel erkannt und Anzeige erstattet.

    Beschreibung der angeblichen Frau Schmidt: Ca. Anfang 20, schlank, dunkle, kinnlange Haare, hübsches Gesicht, südländischer Typ, trug schwarze, schicke Kleidung (Hosenanzug?), sprach gut deutsch mit leichtem, vielleicht  italienischem Akzent. Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt. Tel. 06157/95090


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: